Amerikanisches Baccara

Das amerikanische Baccara ist die beliebteste Spielvariante und wird auf der ganzen Welt angeboten. Diese Variante wird auch Punto Banco, formelles, traditionelles oder klassisches Baccarat genannt. Es ist die häufigste Variante in Live-Casinos, die in einem gesonderten Bereich zu finden ist, damit die Spieler eine persönlichere und angenehmere Spieleerfahrung genießen können. Diese Erfahrung kann aber sehr kostspielig werden, da sie einen großen Chipsstapel von hunderten bis tausenden Dollar für ein einziges Spiel voraussetzt.


Der Baccarat Tisch

Amerikanisches BaccaraBei den meisten Tischen für das amerikanische Baccarat gibt es drei Geber und bis zu 14 Plätzen für die Spieler, die von 1 bis 15 durchnummeriert sind. Die 13 ist nicht dabei, da diese als wenig glücklich gilt.  

Zusätzlich zu den Gebern des Casinos erhält jeder Spieler die Chance, Geber zu sein, da diese Position um den Tisch wechselt, was ähnlich zum Werfer beim Craps ist.  Normalerweise bleibt derselbe Spieler Geber solange die Bankkarten gewinnen. Der Geber kann wählen, ob er auf die Karten des Spielers oder der Bank setzt. Üblicherweise wird aber auf die Hand der Bank gewettet. Sobald alle Wetten getätigt wurden, erhält der Spieler mit dem größten Einsatz zwei verdeckte Karten. Das ist aber eher eine formelle Sache, da er nach dem Ansehen die Karten an den Geber zurück gibt, der diese dann für alle sichtbar aufdeckt. Wenn die Karten es zulassen, dass der Spieler eine dritte Karte ziehen kann, hält ein Geber des Casinos den aktuellen Geber an, eine Karte für den Spieler zu ziehen.  Die Hand mit den meisten Punkten (bis zu 9) gewinnt. Weitere Informationen über die Spielzüge erhalten Sie in unserem Artikel über die Regeln.

Übliche Begriffe für das amerikanische Baccarat

Punto: der Spieler
Banco: die Bank
Egalite: das Unentschieden gewinnt 
Tableau: die Regeln für das Ziehen der dritten Karte
Pallet: ein Schieber aus Holz zum Einsammeln der Chips und Karten auf dem Tisch
Croupier: ein anderer Ausdruck für Geber
Shills: schöne Frauen, die vom Casino angeheuert wurden, kleine Einsätze machen und wohlhabende Männer an den Tisch locken sollen
Whale: sehr reiche Spieler, die in kurzer Zeit Millioneneinsätze eingehen
 

Wir freuen uns über Ihre Meinung

senden