Fibonacci System

Fibonacci


Leonardo von Pisa alias Fibonacci lebte im späten 12. bis zur Mitte des 13. Jahrhundert und war ein italienischer Mathematiker. Sein Wettsystem beruht auf einer Zahlenfolgen, die ebenfalls in der Musik, den Wissenschaften und anderen Bereichen Anwendung findet.

Fibonacci hat diese Zahlenfolge nicht selbst erfunden, er führte dieses hinduistisch-arabische System vielmehr in Europa ein. Es fand auch seine Verwendung als Wettsystem für das Roulette. 

 


 

Das Prinzip des Systems

Fibonacci SytemBeim Wettsystem nach Fibonacci sytem handelt es sich um eine numerische Progression. Dieses kann bei Wetten mit gleichwahrscheinlichen Ergebnissen verwendet werden. Die Zahlensequenz lautet wie folgt: 1 - 1 - 2 - 3 - 5 - 8 - 13 - 21 - 34 - 55 - 89 - 233 – 275.  Diese Zahlen werden bei diesem System als Wetteinsätze verwendet. 
 
Wenn Sie das Wettsystem nach Fibonacci anwenden möchten, dann müssen Sie nach jeder verlorenen Wette den nächsten Wetteinsatz laut diese Folge wählen. Sollten Sie gewinnen, gehen Sie zwei Schritte in der Folge zurück. Der Gedanke dahinter ist, dass Sie bei einem Verlust den Wetteinsatz erhöhen, um den Verlust wieder gut zu machen und bei einem Gewinn den Einsatz verringern, da die Wahrscheinlichkeit steigt, dass Sie diese verlieren. 
 

Das Funktionsprinzip

Lassen Sie uns wieder Beispiel mit der Verwendung des Wettsystems nach Fibonacci anschauen. Wir spielen 7 Wetten durch. 
 
  • Einsatz 1 Einheit. Gewinn. 
  • Einsatz 1 Einheit. Verlust. 
  • Einsatz +1 Einheit. Wette mit 2 Einheiten. Verlust. 
  • Einsatz +1 Einheiten. Wette mit 3 Einheiten. Verlust. 
  • Einsatz +2 Einheiten. Wette mit 5 Einheiten. Gewinn. 
  • Zwei Schritte in der Folge zurück. Einsatz 2 Einheiten. Verlust.
  • Einsatz 3 Einheiten. Gewinn.
Am Ende dieser 7 Runden haben Sie =/- 0 Chips und würden mit der Wette von einer 1 Einheit fortfahren. 
 

Tipp der Redaktion:

Auch bei dem System von Fibonacci wird der Irrglaube gegenüber Glücksspielen eingesetzt. Grundsätzlich handelt es sich um eine etwas konservativere Art des Martingale Systems und kann ebenfalls nicht empfohlen werden. 
 

 

Wir freuen uns über Ihre Meinung

senden