Casino SoftwareDie Casino Software wird den großen Glücksspielwebseiten meistens von speziellen Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die Branchenführer, wie Playtech, Novoline, Merkur, Microgaming, Boss Media oder Cryptologic aktualisieren und verbessern ihre Casinosoftware regelmäßig.

So wird sichergestellt, dass die Software Spaß macht, optisch ansprechend ist und Sie schnell an Ihre Lieblingsspiele herankommen. Wenn Sie mehr über dieses Thema erfahren möchten, dann sehen Sie sich einer unserer vielen Artikel über die einzelnen Softwarehersteller an.

Interessante Casino-Software Artikel

Die Geschichte der Casino Software

Die kleine karibische Insel Antigua-Barbados hat 1994 ein Gesetz verabschiedet, welches den Online Casinos ermöglichte, von diesem Land aus ihre Webseiten zu betreiben. Das wird im Allgemeinen als Wegbereiter der Casinobranche im Internet angesehen. Cryptologic und Microgaming wurden gegründet als sie die gewinnbringende Chance der neuen Branche erkannten und eine Softwarelösung entwickelten, die nicht das Spielen von Casinospielen ermöglichte sondern auch die Verwaltung von Geldüberweisungen.

Boss Media brachte 2000 die erste Mehrspieleroberfläche heraus, die eine Chatmöglichkeit in Echtzeit für die Spieler enthielt. Im gleichen Jahr setzte Microgaming den Branchenstandard, indem Sie PricewaterhouseCoopers anstellten, um die Glückspielsoftware zu prüfen und damit sicher zu stellen, dass das Spiel transparent und fair abläuft. Seitdem wurde große Anstrengungen unternommen, um die Grafiken zu verbessern, die Spielevielfalt zu erhöhen und die Bezahlmethoden und den Kundendienst zu verbessern.

Der Einfluss der Casino Software

Bei der Wahl, für welches Online Casino Sie sich entscheiden möchten, ist es vielleicht der wichtigste Faktor, was für eine Casino Software von der Seite eingesetzt wird. Das kann wichtiger sein als Gewinnquoten, Geschwindigkeiten, Sicherheit oder die Spieleerfahrung im Allgemeinen. Die Aufgabe der Software ist es außerdem, eine Zertifizierung von unabhängigen Beteiligten zu erhalten, welche den Quellcode und den Zufallsgenerator, der die Spielergebnisse festlegt, überprüfen.

Funktionsweise der Casino Software

Eine Casino Software besteht aus einem Quellcode, der erst einmal nichts weiter als Programmzeilen ist. Auf diesen Code können die Casinobetreiber, die ihn verwenden, nicht zugreifen und nicht ändern. Das aber dennoch möglich, wenn ein Casino eine eigene Software verwendet. Daher zögern viele Spieler, sich auf einer solchen Seite anzumelden.

Aus diesem Grund nutzen die Online Casinos die Dienste von Softwareunternehmen. Somit kann Fairness garantiert und die Spielergebnisse von einem unabhängigen Unternehmen überprüft werden. Die Anbieter von Software für Online Casinos verdienen ihr Geld, indem Sie Lizenzen an die Casinobetreiber verkaufen. Sie verkaufen oder vermieten ihre Software an die Seiten, welche genug Geld haben. Für das Gewähren einer Lizenz erhalten die Softwareunternehmen wie Playtech einen Anteil am Gewinn des Casinos.