Einführung

Das Technologieunternehmen Net Entertainment (NetEnt) wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz aktuell in Stockholm, Schweden. Das Unternehmen ist an der Börse im NASDAQ OMX Stockholm Index gelistet. Seit seinen bescheidenen Anfängen vor mehr als einem Jahrzehnt wurde NetEnt mittlerweile zu einem der größten Anbieter von Casinospielen im Internet.

Heute bietet NetEnt seine Online Casinosoftware und -lösungen mehr als 125 Casinos in der Form von über 100 Spielen an. Die Software für Onlinespiele funktioniert nur im Browser und bietet Spielspaß sowie Hilfestellung in 21 Sprachen.

Die Anfänge

Das Unternehmen wurde 1996 von einem der führenden Betreiber realer Casinos in Skandinavien gegründet. Net Entertainment zählt zu den Pionieren beim Online Glücksspiel. Das erste Casino des Unternehmens wurde 2000 gegründet. Vier weitere folgten schnell. 2002 veröffnetlichten sie Ihr CasinoModule und bald darauf unterschrieb der erste Sportwettenanbieter.

Im Januar 2005 wurden die NetEnt Casinos verkauft und Net Entertainment wurde zu einem reinen Unternehmern der Softwareentwicklung. Net Entertainment NE AB ist die Muttergesellschaft der Net Entertainment Group. Johan Öhman ist seit 2006 der Geschäftsführer der Muttergesellschaft. Der Geschäftsführer ist gegenüber dem Vorstand für die gesamte Geschäftstätigkeit in Schweden verantwortlich. Das schwedische Geschäft umfasst die Finanzwirtschaft, die Administration, EDV- und Technologieentwicklung. Net Entertainment entwickelt Spiele und Casinolösungen im Namen der Net Entertainment Malta Ltd. mittels Java, Flash und anderen Webplattformen.

Die Vorteile von Netent Casinos

Auf Grund der Konzentration auf Spiele, die nicht heruntergeladen werden müssen, sind die NetEnt Casinos eine hervorragende Wahl bei Glücksspielen für Mac-Anwender, sowie allen, die viel Zeit mit Reisen verbringen. Die NetEnt-Software unterstützt mehr als 20 verschiedene Sprachen und beinhaltet eine Spielerverwaltungssoftware, die es den Casinos, welche die Software anwenden, ermöglicht, einen ausgeklügelten Ansatz bei der Kundenbetreuung und -bindung einzusetzen.

Die Softwareentwicklung bei Net Entertainment wird vollständig im eigenen Unternehmen durchgeführt. Die Firma wendet viel Zeit und Geld für die Erforschung der aktuellen Trends im Glücksspiel auf. Ihr Erfolg beruht im Wesentlichen auf den Entwicklungs- und Lohnkosten, welche relativ niedrig sind, da alles im Unternehmen selbst erledigt wird.

Wo NetEnt heute steht

NetEnt hat sich einen Namen durch die ständige Einführung neuer Spiele und von Verbesserungen gemacht. Die Spieler sowie die Casinos sind der Meinung, dass sie direkt von der ständigen Softwareaktualisierung von NetEnt einen Nutzen davon tragen.  Dieser Ansatz gewährleistet das Interesse und die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Inhalten der Kunden und die Casinos profitieren von der Bereitstellung neuer und spannender Produkte für die Spieler.
Der Markt von NetEnt ist international und Kunden aus der ganzen Welt werden beliefert. Die Produktentwicklung, -prüfung, der Betrieb und Kundendienst wird in Teams durchgeführt. Das geschieht meist in kurzen Projekten mit Teams, die von den knapp 200 Mitarbeitern des Unternehmens gebildet werden. NetEnt blickt seit seinem Börsengang auf ein stetiges Wachstum zurück und zeigt keinelei Anzeichen einer Verlangsamung, da sie weiterhin nach neuen und besseren Inhalten für ihre Lizenznehmer streben.