Casino in BerlinSpielbanken Berlin

Mitten im Herzen von Berlin in der Nähe des Reichstages, des Hauptbahnhofes oder des Brandenburger Tores, um nur drei der Sehenswürdigkeiten der Stadt in unmittelbarer Entfernung zu nennen, befindet sich zur einen Seite die Spielbank Berlin am Potsdamer Platz und zur anderen die Spielbank am Alexanderplatz.
Erstgenannte gehört zu den sehr angesehenen und umsatzstärksten in Deutschland. Im Zuge des Umbaus des Potsdamer Platzes nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde das Casino Berlin an diesen Ort umgezogen. Das neue Casino öffnete am 3. Oktober 1998 und kann sich seit dem sehr großer Beliebtheit erfreuen.

Die Spiele

An insgesamt kann an 16 Tischen BlackJack, Roulette und Poker gespielt werden. Die riesige Auswahl an 350 Automatenspielen lässt den geneigten Spieler sicher etwas Passendes finden.

Tipps

Die Tageskarte für das Casino Berlin kostet nur €2 und als Kleidungsstil wird hier auch ein etwas legereres Aussehen akzeptiert (zumindest im Casino Leger), obwohl die Spielbank recht glamourös ist. Geöffnet ist es zwischen 15 und 3 Uhr. An den Pokertischen finden viele Turniere statt. Täglich können Sie an einem Pokerturnier um 19 Uhr teilnehmen, der Buy-In beträgt, je nach Wochentag und Turnier, €50-€200. Sie möchten nicht so lange warten? In unseren Online Casinos können Sie sofort spielen.