Progressives Video PokerNormalerweise wird ein progressiver Jackpot beim Video Poker vom Anbieter der Software vergeben. Das heißt also, dass jeder Spieler, der die Software eines Anbieters verwendet, zu einem Jackpot beträgt und um diesen im Wettstreit liegt. Der Spieler, der die höchste Hand erzielt, gewinnt den Jackpot.

Im Allgemeinen ist das ein Royal Flush, aber manchmal reicht eine andere Hand zu, z.B. vier Gleiche. Das Blatt, um welches Sie spielen, hat einen Einfluss auf ihre Strategie. Seien Sie daher sicher, um was Sie spielen.

Spielen Sie immer mit maximalem Einsatz!

Sie sollten wissen, dass sich nur Spieler für den progressiven Jackpot beim Video Poker qualifizieren, die den maximalen Wetteinsatz spielen (5-facher Betrag des Automaten). Wenn Sie an einem Automaten mit einem Einsatz von $0,25 spielen, müssen Sie also $1,25 setzen, um sich für den progressiven Jackpot zu qualifizieren. Spielen Sie nicht mit maximalem Einsatz und erzielen den Jackpot, erhalten Sie nur die normale Auszahlung, entsprechend Ihres Einsatzes.

Wann sollte man progressives Video Poker spielen?

Die beste Gelegenheit, um an einem progressiven Automaten zu spielen, ist wenn der Jackpot in der Nähe der Auszahlungsgrenze liegt. Dann gibt es keinen Hausanteil mehr und die Auszahlung des Automaten ist 100%.  Unten finden Sie einige Beispiele für Auszahlungsgrenzen bei verschiedenen progressiven Automaten. Ebenfalls sehen Sie Marken, bei denen die Spielautomaten vorteilhafte Auszahlungen bieten (z.B. 101% und 102%).